Die Ennester Straße lädt zum Straßen-Frühstück ein

Die Ennester Straße lädt zum Straßen-Frühstück ein

Fertigstellung der breiteren Bürgersteige wird am 6. September gefeiert

Die Ennester Straße lädt am Samstagvormittag, 6. September 2014 am 9:00 Uhr, zu einem Straßen-Frühstück ein. Anlass ist die Fertigstellung der Verkehrsberuhigung durch die neue Einbahnregelung und die neu gewonnenen Flächen vor den Geschäften.

Seit Anfang der Sommerferien gilt die neue Einbahnregelung ab dem Gebäude der „Alten Post“ auf der Niedersten und Ennester Straße in Richtung Windhausen. Für ein Jahr wird die von der Stadtverordnetenversammlung beschlossene Verkehrsführung im Probelauf durchgeführt. Und schon während der Probephase gibt es einen spürbaren Gewinn für alle Händler, Anwohner und Kunden dieser Straßen. Denn neben der Verkehrsberuhigung bieten die erweiterten Bürgersteige neue Möglichkeiten. In der Ennester Straße stehen durchschnittlich 0,8m auf jeder Straßenseite und in der Niedersten Straße 1,75m und 2,40m mehr zum gemütlichen Flanieren, zur Gestaltung und für Aktionen vor den Geschäften zur Verfügung.

Im Rahmen des Stadtfestes laden die Händler der Ennester Straße daher herzlich zu einem gemütlichen Straßen-Frühstück am Samstagvormittag ein. „Wir möchten die neue Straßengestaltung mit unseren Kunden feiern. Deshalb laden wir zu einem Frühstück mit vielen Leckereien ein“, freuen sich die Händler auf viele Besucher.

Und hier die Speisenkarte: