Weihnachtsmarkt in Attendorn mit verkaufsoffenem Sonntag

Alljährlich zwischen dem 2. und 3. Advent, in diesem Jahr vom 6. bis zum 15. Dezember 2019, findet der Attendorner Weihnachtsmarkt auf dem „Alten Markt“ statt. Die Verkaufshütten des Weihnachtsmarktes haben werktags von 15.00 bis 20.00 Uhr und am Wochenende von 11.00 bis 20.00 Uhr geöffnet. Die Speisen- und Glühweinhütten sind je nach Bedarf länger besetzt.

Die rustikalen Holzhütten zwischen Südsauerlandmuseum und Dom, die jedes Jahr mit der fleißigen Unterstützung der Justizvollzugsanstalt Attendorn aufgebaut und hergerichtet werden, zeigen erneut ein abwechslungsreiches Angebot: Holzarbeiten aus der Arbeitstherapie Holz der JVA, Geschenkartikel, afrikanischer Schmuck für das Hilfsprojekt »Hupendo Schule in Kenia«, Handgedrechseltes, Weihnachtsdekoration, Schmuck, handgestrickte Wollartikel, handgemachte Nähunikate und vieles mehr.

Neben dem Budenzauber ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Zu den duftenden Gaumenfreuden gehören in diesem Jahr leckere Bratwurst und Snacks, Fleisch- und Wurstwaren sowie Reibkuchen und Käsebaguettes. Glühweine in verschiedenen Sorten runden das kulinarische Angebot ab.

An den vier Adventssamstagen haben außerdem die Geschäfte bis 18.00 Uhr geöffnet. Zusätzlich gibt es am 15. Dezember von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr einen verkaufsoffenen Sonntag. Wer dann seine Weihnachtseinkäufe in schöner Atmosphäre verrichten möchte, ist in Attendorn bestens aufgehoben.

Als besonderes Highlight in der Vorweihnachtszeit in Attendorn gibt es in diesem Jahr eine Biathlon-Mitmachaktion vor dem Allee Center und viele weitere Aktionen der Werbegemeinschaft in der Ennester und Niedersten Straße.

Weitere Informationen rund um die Hüttenbelegung und das Rahmenprogramm finden Sie hier.

Ort: Alter Markt